Farfalle Balsamico-Beluga-Linsen

Von |2021-03-29T11:17:57+02:00Oktober 20th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Keine Lust auf selber kochen? Dann komm zu uns und genieße vor Ort. Oder nimm Dir eines unserer begehrten Mittagsgerichte (Mittagstisch/Mittagessen) mit. Auch ideal für abends zum Aufwärmen ... so wie ich hier nach einem längeren Tag. Pasta Farfalle mit Balsamico-Beluga-Linsen und blauen Trauben und Cashew Danke an Jens, unseren Koch!

Kommentare deaktiviert für Farfalle Balsamico-Beluga-Linsen

Pflaumenkuchen

Von |2021-03-29T11:20:34+02:00Oktober 19th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , |

Unser Pflaumenkuchen ist ein Herbstgedicht Frisch gebacken und schön saftig. Wenn Ihr wollt, etwas warm gemacht und noch Sahne dazu. Eine tolle Sache, wenn wenig Zeit ist. Hier das Rezept für die 26er-Form: Mürbteig: 250 gr Mehl 125 gr Butter 100 gr Zucker 1 Ei 2 gestrige. TL Backpulver .ca. 1 kg halbe Pflaumen aus dem Glas Für die Streusel: 200 gr Mehl 130 gr Zucker 100 gr Butter Zutaten für den Mürbteig in einer Schüssel durchkneten, so dass eine homogene Masse entsteht. Backpapier in die Form geben und Boden und Rand einfetten. Teig in der Form gleichmäßig verteilen und 4 cm hohen Rand herstellen. Butter für Streusel zerlassen, Mehl und Zucker locker in einer Schüssel mischen, nicht zu heiße Butter unter Rühren mit den Fingern in die Masse gießen, einige Zeit alles locker durchleben und zwischen den Fingern locker zerkrümmeln, so dass die Streusel entstehen. Pflaumen auf dem Teig gleichmäßig verteilen und Streusel darübergeben. Ab in den vorgeheizten Ofen. 35 min. backen bei 180 Grad und weitere 25 min. bei 100 Grad. Danach auskühlen lassen. Gutes Gelingen!

Kommentare deaktiviert für Pflaumenkuchen

Wirsing-Topf

Von |2020-11-06T17:48:04+01:00Oktober 18th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Wirsing-Topf mit schwarzen Bohnen, Tomatenwürfeln und Dattel-Topping ... als Beilage Hirse Wir verwöhnen Euch Montag bis Freitag mit einem Tagesgericht (Mittagstisch/Mittagsgericht/Mittagessen), mal klassisch, mal extravagant, aber immer mit Passion gekocht. Wahlweise auch mit Beilagensalat. Guten Appetit!

Kommentare deaktiviert für Wirsing-Topf

Seitan-Paprika-Gulasch

Von |2020-11-06T17:35:27+01:00Oktober 8th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

... mit Rosmarinkartoffeln Eines unserer Tagesgerichte (Mittagstisch/Mittagsgericht/Mittagessen), das täglich frisch von unserem Koch Jens Steudtner zubereitet wird. Wir liefern mit unserer Küche auch Proteine ohne Fleischverwendung. Seitan ist aus Getreide gewonnenes, pflanzliches Eiweiß und von der Textur sehr ansprechend. Bon appetit!

Kommentare deaktiviert für Seitan-Paprika-Gulasch

Veganer Erdbeerkuchen

Von |2020-11-06T17:34:10+01:00Juni 4th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , |

Unsere regionalen Bio-Erdbeeren sind von ihrer Farbe, ihrem Duft und ihrem Aroma einfach so unwiderstehlich ... dass unseren Kuchenbäcker Jens die Backlaune gepackt hat, einen veganen Erdbeerkuchen auf Soja- und Cashewbasis zu zaubern. Mmmmmhhh!

Kommentare deaktiviert für Veganer Erdbeerkuchen

Blumenkohl-Linsen-Ragout

Von |2020-03-12T15:46:28+01:00März 12th, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Köstlich speisen Blumenkohl-Linsen-Ragout mit Cremepolenta. Nach einer Rezeptvorlage aus dem Magazin köstlich vegetarisch Phantastische Zusammenstellung! Danke. Eines unserer beliebten Tagesgerichte.

Kommentare deaktiviert für Blumenkohl-Linsen-Ragout

Kasspatzn – regionales EssKulturgut aus dem Allgäu und Tirol

Von |2020-03-11T22:45:43+01:00Februar 23rd, 2020|Kategorien: Startseite|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |

Mmmhhhhh san di guad und überhaupt ned kompliziert. Alles in eigener Herstellung. Teig mit griffigem Mehl, Eier, Salz und Wasser angerührt und durch den Spätzlehobel in kochendes Salzwasser gedrückt. Aufkochen, abseihen und kalt abschrecken. Für die Röstzwiebeln geschälte Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit Mehl und Paprikapulver stauben und in Frittierfett goldbraun backen. Spätzle mit Butter und/oder Sahne in der Pfanne anrösten, den Käse unterheben und zerlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Röstzwiebeln und Petersilie garnieren. Wir haben die Kasspatzn als Tagesgericht mit Dinkelvollkornmehl zubereitet. Guten Appetit! Eines unserer beliebten Tagesgerichte in unserem Bistro

Kommentare deaktiviert für Kasspatzn – regionales EssKulturgut aus dem Allgäu und Tirol