7 Kräuter Pulver Bertrand Heidelberger7 Kräuter-Pulver (nach Bertrand Heidelberger)

schleimlösend reinigend desinfiziernd ohne Nebenwirkungen

[Hier das Sieben Kräuter Pulver nach Bertrand Heidelberger bestellen]

Das Vermächtnis

Der Mönch Bertrand Heidelberger, geboren 1845, war ein Autodidakt im Gesundheitswesen. Der in Jugendjahren schwer erkrankte Mönch sammelte 50 Jahre Erfahrungen auf dem Gebiet der Naturheilkunde. Heidelberger erkannte, dass der Schleimbildung im Körper eine nachhaltige Bedeutung für den Gesundheitszustand der Menschen zukam. Schleim verunreinige mit der Nahrungsaufnahme zunächst den Magen und die Nieren, mit ihnen vergiften die Körperflüssigkeiten, um dann nach und nach die inneren Organe anzugreifen. Der Schleim (heute in Medien auch Schlacken genannt) geht dann ins Blut über, welches dadurch Wärme verliert und die Blutzirkulation immer mehr stört.

An sich ist die Schleimbildung nicht unnatürlich. Schleim wird im Körper von den Schleimdrüsen abgesondert, z. B. Im Speichel- und Magensekret, in der Galle, im Lungen- und Bronchialbereich und im Urogenaltrakt. Ganz allgemein dient er als Schutz- und Transportfunktion sowie als Gleitschicht. Der Körper produziert täglich Abfallstoffe, die dann schleimgebunden im Körper abgelagert werden. Mit der körpereigenen Ablagerung werden zunehmend größere Mengen Wasser gebunden. Da aber die eingelagerten Abfallstoffe kein lebender Bestandteil des Gewebes sind, können sie durch ihre Zusammensetzung Ursache vieler Erkrankungen sein.

Unsere Nahrung wirkt unterschiedlich schleimbildend. So entsteht aus Stärkemehlsubstanzen Kleister, aus gekochtem Fleisch Leim. Aber auch andere Stärkeprodukte können Verschleimungen nach sich ziehen, wenn sie durch den Verdauungsprozess nicht abgebaut werden können.

Schleimlösend, blutreinigend und entgiftend
Bertrand Heidelberger hat mit einer speziellen Mischung aus 7 wertvollen Kräutern, die sich gegenseitig in ihren Kräften ergänzen und erste gemeinsam eine unglaubliche Wirkung erfahren, ein Mittel zusammengestellt, welches ganz ohne Nebenwirkungen hilft, den Schleim abzubauen. Alle verwendeten Kräuter enthalten mehr oder weniger Bitterstoffe. Gerade die Bitterstoffe, die in der heutigen Nahrungszusammenstellung zu wenig vorhanden sind, sind für die Verdauung und den Abbau von Schleim/Schlacken absolut förderlich.

Zitat Heidelberger: „Das Pulver begünstigt den Gesundheitszustand von Speichel und Schilddrüse, reinigt den Magen und die Nieren von dem gefährlichen Schleim und sorgt für reines, frisches Blut. Es desinfiziert alles, was in den Gedärmen ist, so dass weder Gas noch der Stuhlgang übel riechen darf. Es befördert den Stuhlgang und zerstört den Schleim, der die Stoffwechselkrankheit, das Bruchleiden, die Hämorrhoiden, den Krebs, die Augenkrankheit, das Blindwerden und die an deren Krankheiten erzeugen kann.“

Wer das Pulver oder den Tee zum ersten Mal zu sich nimmt, wird sich über den bitteren Geschmack möglicherweise nicht erfreuen. Im Kräuterpulver sind enthalten: Wermut*, Schafgarbe*, Wacholder*, Anis*, Fenchel*, Kümmel* und Bibernelle*
*) alle Kräuter aus kontrolliert ökologischem Anbau

Dosierung:
Täglich morgens nüchtern (oder abends vor dem Schlafengehen) bis zu einem halben Teelöffel Kräuterpulver in den Mund nehmen, gut einspeicheln und auf der Zunge zergehen lassen. Mit 1 Glas Wasser nachspülen. Nach schwer verdaulichen Speisen empfiehlt sich die doppelte Menge. Oder als Tee 1-2 Teelöffel aufgiessen und mit Honig süssen.

Literatur:
Das Sieben-Kräuter-Erbe Bertrand Heidelberger
Günter Albert Ulmer Verlag, Tuningen
ISBN 3-932346-08-4

Wollen Sie das Sieben Kräuter Pulver nach der Rezeptur von Bertrand Heidelberger kaufen?[Hier das Sieben Kräuter Pulver nach Bertrand Heidelberger bestellen]

Sie bekommen das 7 Kräuter-Pulver nach Bertrand Heidelberger in unserem Biomarkt biodelikat.